Mobirise

Crossdogging

Was ist das denn?
Kurz: eine sehr kurzweilige, lustige Möglichkeit sich mit seinem Hund in Gesellschaft anderer zu beschäftigen.

Lang: jeden Monat gibt es andere Themengebiete mit verschiedenen Aufgaben rund um den Hund. Diese werden In Form eines Zirkeltrainings (jepp, wie damals in der Schule) an Stationen absolviert. Gearbeitet wird jeweils in zwei Mensch-Hund-Teams. Das eine Team erledigt die Aufgabe so oft wie möglich und das andere Team zählt die Durchläufe. 
Bei den Aufgaben geht es quer, oder vielmehr cross durch den Hundesport. Elemente aus dem Agility, Longieren, Tricktraining, Apport bis hin zum alltäglichen sitzplatzbleib werden bearbeitet. 
Wer möchte kann sich in eine bundesweite Rankingliste eintragen lassen, muss es aber nicht. 

make your own website

Diese Stunde ist die richtige wenn:

wenn Sie einen Hund besitzen, der beschäftigt werden will/muss

wenn Sie sich nicht entscheiden können, welche Hundesportart es für Sie sein soll

wenn Sie auch mal ein bißchen albern sein können  und Spaß verstehen

wenn Sie nicht allzu ehrgeizig sind

wenn Ihr Hund gerne und mit Lust mit Ihnen arbeitet

wenn Sie Abwechslung lieben


© Copyright 2017 Anne-Katrin Schwettmann